FREIraum mit Kleidertausch und Umsonst-Laden in Bad Hersfeld eröffnet

Mehr als hundert Menschen besuchten am 7. Dezember die Eröffnung des FREIraums in Bad Hersfeld. In der dortigen Badestube 20 kann fortan montags zwischen 16.30 und 18 Uhr, dienstags zwischen 10 und 12 Uhr und donnerstags zwischen 15 und 18 Uhr die Einrichtung genutzt werden. An diesen Tagen stehen der "Umsonst-Laden" und die "Klamottenkiste" allen Menschen zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Wer Alltagsgegenstände oder Kleidung über hat, kann diese vorbeibringen und Anderes mitnehmen. In der Nähkammer und im Reparaturraum können zusammen mit handwerklich versierten Menschen kleinere Reparaturen vorgenommen werden - wider der Wegwerfmentalität. Im Begnungsraum "Wohnzimmer" treffen sich Menschen, tauschen sich aus, lernen einader kennen, trinken einen Tee oder Kaffee.. Doch der FREIraum ist kein Dienstleistungsangebot, hier gibt es keine Hauptamtlichen. Er lebt vom Mitmachen, vom selber Einbringen vom ehrenamtlichen Engagement. Menschen können hier eigene Ideen mitbringen und gemeinsam mit anderen umsetzen.

                       

Fotos: Markus Weber

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katie Zipp (Freitag, 03 Februar 2017 22:07)


    This article gives clear idea in favor of the new people of blogging, that genuinely how to do blogging and site-building.

in36.de
Kling Festival

 

Das printzip in den sozialen Netzwerken